World of Sweets

Die World of Sweets GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von einem sehr großen Sortiment von Süßigkeiten spezialisiert hat. Aufgrund der hohen Auslastung während des Saisongeschäfts, vor und zu Weihnachten, sinkt der Lieferservice und die Abwicklung wird durch die manuellen Vorgänge sehr aufwendig. Die Lagerprozesse sind auf zwei getrennte Grundstücke aufgeteilt und in der Saison bereits voll ausgelastet.

Das Ziel dieses Projekts ist, die Prozesse und den Materialfluss zu optimieren, um die Effizienz der Abwicklung insbesondere während des Saisongeschäfts zu steigern. Dafür sollen standort- und lagertechnikbezogene Optimierungspotenziale bewertet werden. Darüber hinaus wird eine Logistikstrategie entwickelt, um die Logistikkosten langfristig zu senken.

Eine besondere Herausforderung stellt die Vielzahl an Artikeln dar. Im Rahmen des Projekts soll daher auch eine Lösung gefunden werden, um die benötigte Kapazität an Artikeln mit einer effizienten Abwicklung zu gewährleisten.

Im Projekt werden die beiden ersten Phasen der klassischen Logistikberatung umgesetzt. Dies ist im ersten Schritt die umfassende Situations- und Anforderungsanalyse, wo der Bestand mit den Anforderungen des Unternehmens abgeglichen wird. Im nächsten Schritt werden auf Basis der vorherigen Ergebnisse unterschiedliche Konzepte für die jeweilige Anforderung erarbeitet und zusammen mit den Kunden auf eine Zeitschiene gebracht. Daher wir auch dieses Projekt in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern von World of Sweets GmbH umgesetzt, um sicherzustellen, dass die Lösungen auf die spezifischen Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten sind.

Gemeinsam soll eine optimale Lagerplanung- und Optimierung erreicht werden, um die Logistikkosten zu senken, die Effizienz zu steigern und die Herausforderungen des Saisongeschäfts der nächsten Jahre erfolgreich zu bewältigen.

Branche

Handel & E-Commerce

Projektverantwortlicher

Gerhard Keller

Zielsetzung

Verbesserung der Logistikabwicklung zur Saison 2024 und Definition der langfristigen Logistikstrategie

Herausforderungen

Logistikkosten, Fehlende Kapazität für Abdeckung Saison

Investitionsvolumen

Weitere Referenzen

  • Logistikdienstleister

    HGK Logistics

    Flächenmanagement

  • Lebensmittel & Getränke

    EDEKA Malchow

    Yard-Managementsystem

  • Logistikdienstleister

    Geis Ersatzteil-Service

    Automatisierung des Kleinteilelagers

  • Handel & E-Commerce

    Flexeo

    Outsourcing